Lupfig

Neulenkerin prallt mit Auto gegen Baum – 15'000 Franken Sachschaden

Eine 21-jährige Autofahrerin verletzte sich am Freitagmorgen, als sie ausserorts bei Lupfig in einen Baum fuhr. Sie musste ins Spital überführt werden.

Eine 21-jährige Neulenkerin fuhr am Freitagmorgen, kurz nach 08.30 Uhr, mit ihrem BMW von Scherz herkommend in Richtung Lupfig. Sie beabsichtigte in der Folge, ein Überholmanöver auszuführen, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Da zur gleichen Zeit  ein VW Passat entgegenkam, der in Richtung Scherz fuhr, steuerte sie nach rechts und kam von der Fahrbahn ab. Daraufhin prallte ihr Fahrzeug gegen einen Baum. Die Unfallfahrerin wurde von der Ambulanz ins Spital gebracht. Angaben über die Schwere der Verletzungen liegen nicht vor. Der Sachschaden beträgt zirka 15'000 Franken.

Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab. Sie nahm der jungen Kosovarin aus dem Bezirk Lenzburg den Führerausweis auf Probe vorläufig zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

Die aktuellen Polizeibilder vom Januar

Meistgesehen

Artboard 1