Brugg
Neu kommt ein Tante-Emma-Laden ins frühere Schallplattengeschäft

An der Ecke Anner-/Hauptstrasse wollen drei Männer im September einen Lebensmittelladen eröffnen. Wichtiger Bestandteil des neuen Konzepts ist ihnen der persönliche Kundenkontakt.

Claudia Meier
Merken
Drucken
Teilen
Mustafa Donat (links) und Hasan Bayar sind mit der Umnutzung des Ladenlokals beschäftigt.

Mustafa Donat (links) und Hasan Bayar sind mit der Umnutzung des Ladenlokals beschäftigt.

Claudia Meier (cm)

Im früheren Schallplatten-Ladenlokal von Müller und Spring an der Ecke Anner-/Hauptstrasse wird derzeit gebohrt und gehämmert. Bereits vor einigen Tagen wurden hier auch mehrere grosse Kühlschränke mit Glastüren angeliefert. Läuft alles nach Plan, können die Kunden ab September im neuen Geschäft mit dem Namen Smart-Shop einkaufen.

Hinter dem Ladenkonzept steckt Chef Mustafa Donat (31) mit zwei Partnern. Einer von ihnen – Hasan Bayar (37) – war am Donnerstag beim Besuch der AZ ebenfalls vor Ort. Angeboten werden sollen Lebensmittel aus dem In- und Ausland – von der Milch über Wein bis zu Fleisch und viel Gemüse. Im hinteren Ladenbereich entsteht eine Metzgerei, in der – ab einem etwas späteren Zeitpunkt – auch frisches Fleisch feilgeboten wird.

Mustafa Donat spricht von einem Konzept, das an einen Tante-Emma-Laden erinnern soll, bei dem der persönliche Kontakt ebenso wichtig ist wie der Verkauf. Im Eingangsbereich ist eine Gemüse- und Früchte-Auslage auf 16 Metern Länge vorgesehen. Zu den genauen Öffnungszeiten kann Donat noch nichts sagen, da die Bewilligung noch nicht vorliegt.