Lupfig

Nach Umbau bietet Migros breiteres Sortiment und grössere Einkaufswagen an

Die Migros ist seit 1993 mit einer Filiale in Lupfig präsent. az-Archiv/wal

Die Migros ist seit 1993 mit einer Filiale in Lupfig präsent. az-Archiv/wal

Rund drei Millionen Franken hat die Migros Aare in den Umbau ihrer Filiale in Lupfig investiert. Am 3. April öffnet sie ihre Türen erstmals und wartet mit einigen Sonderangeboten und Neuheiten auf.

Nach dem Umbau des Migros-Supermarkts in Lupfig ist einiges etwas grösser als bisher: Der neue Migros-Supermarkt bietet rund 300 Quadratmeter mehr Platz im Vergleich zur früheren Filiale und weist neu eine Verkaufsfläche von 1130 Quadratmetern auf. Wer gerne den Wochenendeinkauf in Lupfig erledige, werde sich über die grösseren Einkaufswagen freuen, teilt die Genossenschaft Migros Aare in einer Medienmitteilung mit.

Umweltbewusste Bauweise

Am 3. April 2014 öffnen sich zum ersten Mal die Türen zum rundum erneuerten Migros-Supermarkt in Lupfig. Rund drei Millionen Franken hat die Migros Aare in diese Filiale investiert. Das Sortiment für den täglichen Bedarf lasse keine Wünsche offen. Das Parkieren ist für 90 Minuten kostenlos. Es stehen 34 Aussen- und 58 Einstellhallen-Parkplätze zur Verfügung. Die Ladengestaltung sei übersichtlich, es gebe mehr Non-Food- sowie Molkerei-Artikel mit frisch abgepackten Käse-Spezialitäten. An den Bedientheken können auch Fleisch- und Käseplatten bestellt werden.

Wer die alte Migros Lupfig etwas beengend in Erinnerung habe, werde sich im neuen Laden garantiert wohlfühlen – und doch ein Stück Heimat vorfinden, zumal die Migros bereits seit 1993 in Lupfig präsent sei.

Beim Bau wurde, wie das bei der Migros Aare üblich ist, auf Nachhaltigkeit geachtet: Das gesamte Flachdach wurde saniert und wesentlich besser isoliert. Mit der Abwärme aus der CO2-Kälte-Anlage wird gleichzeitig die Migros-Fläche beheizt. Und die gesamte Verkaufsfläche ist mit LED-Leuchten ausgestattet.

Filialleiter bleibt Michael Zaugg

Michael Zaugg ist ein erfahrener Filialleiter, seit sechs Jahren ist er bereits als Marktleiter in der Migros Lupfig tätig. Das Team des Supermarkts in Lupfig besteht zum grössten Teil aus erfahrenen Migros-Leuten und alle 28 Mitarbeitenden freuen sich darauf, in der neuen Filiale für ihre Kunden da sein zu dürfen. Von Montag bis Freitag ist der Laden jeweils von 8 bis 19 geöffnet. Am Samstag bis 17 Uhr.

Wie bei Neueröffnungen der Migros Aare üblich kommen aus dem Migros-Kulturprozent 5 000 Franken einer gemeinnützigen Organisation der betreffenden Gemeinde zu Gute. In Lupfig geht dieser Betrag an das interkantonal tätige Berufsbildungsheim Neuhof, ein Werk der Schweizerischen Pestalozzistiftung, das der sozialen und beruflichen Integration von männlichen Jugendlichen dient. Die Migros Lupfig offeriert vom 3. bis zum 5. April 10 Prozent Rabatt auf allen Einkäufen. (AZ)

Meistgesehen

Artboard 1