Brugg
Mozart in der Stadtkirche: Sebastian Bohren tritt am Wochenende auf

Der Umiker Geiger Sebastian Bohren konzertiert im Württembergischen Kammerorchester Heilbronn unter der Leitung von Hossein Pishkar.

Merken
Drucken
Teilen
Sebastian Bohren lädt zum Konzert.

Sebastian Bohren lädt zum Konzert.

Zur Verfügung gestellt

Das Württembergische Kammerorchester Heilbronn gastiert unter der Leitung des jungen, aufstrebenden Dirigenten Hossein Pishkar und mit Geiger Sebastian Bohren am Samstag, 1. Februar in der Stadtkirche in Brugg im Rahmen der Stretta Concerts.

Auf dem Programm steht das beliebte Violinkonzert Nr. 5 in A-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart, gekoppelt mit der Sinfonie in A-Dur KV 201. Als Ouvertüre erklingt die Sinfonie Nr. 6 in D-Moll von Luigi Boccherini.

Das Württembergische Kammerorchester (WKO) Heilbronn setzt mit künstlerischer Vielfalt und dem gelebten Ideal kammermusikalischen Musizierens Massstäbe. Seine emotionale und sinnliche Klangkultur besticht im Ausreizen einer reichen Farbpalette von ätherischer Transparenz bis hin zum leidenschaftlich romantischen Klang.

Als musikalischer Partner überzeugt das Orchester mit starker Wandlungsfähigkeit und der Kunst des musikalischen Dialogs auf Augenhöhe. Damit hat sich das WKO als eines der gefragtesten Kammerorchester etabliert.

Der iranische Dirigent Hossein Pishkar lebt seit 2012 in Deutschland. Er gewann 2017 den Deutschen Dirigentenpreis, unterstützt von führenden Klangkörpern in Köln und dem Westdeutschen Rundfunk (WDR). Ausserdem wurde Hossein Pishkar mit dem Ernst-von-Schuch-Preis ausgezeichnet, der jährlich in Kooperation mit dem Dirigentenforum vergeben wird.

2019/20 debütiert er beim Beethoven Orchester Bonn, bei den Bremer Philharmonikern, Nürnberger Symphonikern, beim Slovenian Philharmonic Orchestra sowie beim neugegründeten Orchestra filarmonica Vittori Calamani.

Der Umiker Geiger Sebastian Bohren macht mit seinem ausdrucksstarken Spiel, verbunden mit interpretatorischer Tiefe und Stilsicherheit, von sich reden. Bei Orchestern im In- und Ausland tritt er regelmässig als Solist auf, unter anderem mit dem Luzerner Sinfonieorchester unter James Gaffigan, dem Royal Liverpool Philharmonic unter Andrew Litton, der NDR Radiophilharmonie unter Andrew Manze, dem Sinfonieorchester Basel unter Ivor Bolton, dem Musikkollegium Winterthur unter Douglas Boyd, dem Kammerorchester Basel unter Heinz Holliger und anderen. (az)

Hinweis

Stretta Concerts am Samstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr in der Stadtkirche Brugg. Eintritt frei, Kollekte.