Veltheim

Motorradfahrer verliert die Kontrolle und stürzt mit Oldtimer-Töff – er muss ins Spital

Wieso der Töfffahrer die Kontrolle verlor, ist nicht klar - die Staatsanwaltschaft ordnete einen Bluttest an. (Symbolbild)

Wieso der Töfffahrer die Kontrolle verlor, ist nicht klar - die Staatsanwaltschaft ordnete einen Bluttest an. (Symbolbild)

Bei einem Sturz auf einem Feldweg in Veltheim AG hat sich ein Motorradlenker in der Nacht auf Donnerstag mittelschwere Verletzungen zugezogen. Er musste ins Spital gebracht werden.

Weshalb der 30-jährige Schweizer kurz vor vier Uhr früh die Herrschaft über sein um einige Jahre älteres Motorrad verlor, ist noch nicht klar. Die Aargauer Kantonspolizei geht jedoch in ihrer Mitteilung davon aus, dass der Lenker alkoholisiert war.

Aufgrund der Verletzungen des Mannes konnte indes kein Atem-Alkoholtest durchgeführt werden. Deshalb ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutprobe an.

Meistgesehen

Artboard 1