Am Mittwochabend ist es wieder so weit: Die Galerie Immaginazione an der Aarauerstrasse 96a in Brugg öffnet ihre Türen. In ihrer am Mittwoch beginnenden Kunstausstellung werden Skulpturen von Milan Spacek und Acryl-Bilder von Annemarie Graf gezeigt. Graf habe man an einer Ausstellung kennen gelernt, und mit Spacek sei man schon lange bekannt, sagen Regula Zimmerli und Claudio Cassano von der Galerie Immaginazione. «Menschlich und künstlerisch muss es bei uns passen», so Cassano. Das ist bei den beiden Künstlern der Fall.

Spacek, der aus Dielsdorf kommt, und Graf, die in Frauenfeld wohnt, werden am Abend anwesend sein. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage von Yves Schmidt. Die beiden Künstler freuen sich auf die Ausstellung und auf das Zusammenspiel der Skulpturen und Acryl-Bilder. «Das ist eine spannende, gute Kombination», sagt Annemarie Graf, die ihre Inspiration aus der Natur zieht. Auch für Galerist Claudio Cassano bietet die Ausstellung einen Mehrwert. «Durch Bilder und Skulpturen wird die Ausstellung dreidimensional.»

Ein Abend mit Perlen

Neben der Kunstausstellung, die jeweils donnerstags von 16.45 bis 21.45 Uhr geöffnet ist, finden in der Galerie auch weitere Events statt. Am Donnerstag, 20. September, steht der Abend unter dem Motto «Perlenreise – Reiseperlen». Die Boutellier Uhren + Schmuck AG wird vor Ort Perlen ausstellen, während Christina Gloor vom Reisebüro Christina Gloor Reisen GmbH die Anwesenden auf Entdeckungsreise in die exotische Welt der Perlen mitnimmt.

Die Skulpturen und Acryl-Bilder, die an der Ausstellung gezeigt werden, sind alle käuflich. Die beiden Künstler freuen sich auf viele kunstinteressierte Besucher und angeregte Diskussionen. Die Finissage schliesslich findet am Donnerstag, 11. Oktober, statt.