Brugg

Mit einem Trick am Bankomat 200 Franken geklaut

Bankomatenbetrügerinnen im Aargau

Bankomatenbetruegerinnen im Aargau

Zwei junge Frauen sprechen einen 78-jährigen Mann an, der gerade dabei war, von einem Bankomat Geld abzuheben. Er wurde abgelenkt, danach wurde ihm sein Geld geklaut.

In Brugg waren die zwei jungen Frauen erfolgreich. Eine der Frauen fing mit dem 78-Jährigen ein Gespräch an, in diesem Moment klaute ihm die andere Frau 200 Franken. Danach rannten sie davon.

Wahrscheinlich waren diese beiden Täterinnen auch in Frick und in Baden unterwegs, dort jedoch ohne Erfolg.

«Wir empfehlen allgemein, aufmerksam zu sein und sich umzuschauen. Man soll sehr vorsichtig sein und nicht zu viel Geld in die Hand nehmen», sagt Roland Pfister, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau, gegenüber dem Regionalfernsehen Tele M1. Zudem solle man sich auf keinen Fall in ein Gespräch verwickeln lassen. (cfü)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1