Spar
Lupfiger Spar-Supermarkt schliesst ohne Vorwarnung

«Ist der Spar nicht mehr hier?», fragte sich eine Kundin als sie vor dem Supermarkt im Zentrum Flachsacher stand. Ein Plakat sorgte für Verwirrung. Spar verweist auf ein anderes Geschäft.

Elisabeth Feller
Drucken
Teilen
Ist der Spar Supermarkt neuerdings nicht mehr in Lupfig, sondern in Turgi beheimatet?

Ist der Spar Supermarkt neuerdings nicht mehr in Lupfig, sondern in Turgi beheimatet?

Walter Schwager

Der Denner Satellit ist an der Flachsacherstrasse 10 situiert, die Migros an Nummer 17 und der Spar Supermarkt an Nummer 19. Gleich drei Lebensmittelgeschäfte befinden sich im gut frequentierten Zentrum Flachsacher in Lupfig. Kundinnen und Kunden wissen die dortige Auswahl zu schätzen. Wie erstaunt war kürzlich eine Kundin, als sie vor dem Spar Supermarkt stand und ihr, rechts neben dem Eingang, von einem Plakat Folgendes in die Augen sprang: «Den nächsten Spar Supermarkt finden Sie in: 5300 Turgi, Bahnhofstrasse 17».

Wie, hatte sich etwa der Spar Supermarkt auf und davon gemacht, fragte sich die Kundin. Zur Erinnerung: Die Spar Gruppe Schweiz ist ein eigenständiges Familienunternehmen mit lokaler Aktionärsstruktur und globaler Abstützung durch Spar International. Im Jahr 2000 wurde das Familienunternehmen in eine Holding mit drei operativen Firmen umgewandelt.

Der Blick fällt aufs zweite Plakat

«Werden wir hier in Lupfig den Spar verlieren?», fragten weitere Kunden. Und da – trotz launischem Wetter – landauf, landab unverdrossen Theater gespielt wird, war es fast so, als ob sich die Irrungen und Wirrungen um Lupfigs Spar Supermarkt zu einer sommerlich leichten Komödie verdichten könnten. Shakespeare muss man diesbezüglich allerdings nicht bemühen, er ist mit seinem «Sommernachtstraum» unerreicht. Also noch einmal: Hat ein Umzug von Lupfig nach Turgi stattgefunden?

Wer das Geschäft aufsucht und den Kopf nach links wendet, entdeckt ein weiteres Plakat. Und auf diesem steht Schwarz auf Weiss, dass Lupfigs Spar – wie viele andere Geschäfte im Sommer auch – Betriebsferien bis Samstag, 13. August hat. André Scherrer (Spar Handels AG) bestätigt, dass danach der gewohnte Betrieb wieder aufgenommen wird.

Über einen allfälligen Auszug des Spar-Partners aus dem Zentrum Flachsacher wollte sich Scherrer nicht äussern. Vorderhand bleibt alles beim Alten. Und das heisst im Moment: «Ende gut alles gut». Nun ist Shakespeare doch noch zu Worte gekommen.

Aktuelle Nachrichten