Brugg
Kulturhaus «Odeon» will das Forum erneuern

Merken
Drucken
Teilen
Das Kulturhaus Odeon in Brugg

Das Kulturhaus Odeon in Brugg

Michael Hunziker

Das Brugger Kulturhaus «Odeon» will das Forum im Obergeschoss umgestalten. «Wir wünschen uns einen gemütlichen Raum als Erweiterung der Odeon-Bar», schreiben die Verantwortlichen auf Facebook. Auf Social Media fordert das Odeon-Team Interessierte aus dem Bereich (Innen-)Architektur auf, das Kulturhaus bei der Neugestaltung zu unterstützen. «Wir suchen nach einer Fachkraft, die unserem Forum ein neues Kleid verleiht, auch Studenten sind willkommen», heisst es auf einem entsprechenden Flyer.

Das Forum wird unter der Woche täglich für das Mittagsangebot sowie abends für Lesungen und Konzerte gebraucht. Dazu kommt, dass der Raum auch für Firmenanlässe, Sitzungen oder private Feste vermietet wird. «Wir brauchen also ein Konzept, das einen einfachen und unkomplizierten Umbau für verschiedene Zwecke erlaubt und keine baulichen Veränderungen erfordert», schreiben die Verantwortlichen. «Wichtig ist für uns, dass der Raum einen einladenden Charakter bekommt und eine gestalterische Verbindung zur Odeon-Bar hergestellt wird.» Für sämtliche Kosten stünden ca. 20 000 Franken zur Verfügung. Besonders erwünscht seien eine Veränderung bei der Beleuchtung sowie eine gemütliche Sitzecke mit Bibliothek. (jam)