Windisch

Kreditvorlage zur Sanierung der Jurastrasse Süd abgelehnt

Kommt so wohl nicht: Visualisierung der Jurastrasse Süd nach der Sanierung. Der Kredit fürs Vorhaben wurde abgelehnt.

Kommt so wohl nicht: Visualisierung der Jurastrasse Süd nach der Sanierung. Der Kredit fürs Vorhaben wurde abgelehnt.

36 anwesende von insgesamt 40 Einwohnerräten stimmten an der Einwohnerratssitzung am Mittwochabend über die ersten acht Traktanden auf der Liste ab. Die restlichen Geschäfte werden an der Sitzung vom 20. Juni behandelt.

Die Fraktionen nahmen den Rechenschaftsbericht und die Rechnung 2011 grösstenteils lobend und ohne Gegenstimme an. Absolute Zustimmung zeigten die Parlamentarier auch beim Kredit zur Belagserneuerung und zur Renovation der Kanalisation an der Industriestrasse.

Angenommen wurden vom Einwohnerrat weiter der Kredit für die Erneuerung Bergstrasse, Abschnitt Hauser-, bis Anemonenstrasse (31 Ja- zu 1 Nein-Stimmen) sowie die koordinierte Werterhaltung im Gebiet Klosterzelg-Reutenen (27 Ja- zu 4 Nein-Stimmen).

Per Rückweisungsantrag abgelehnt (24 zu 11 Stimmen) wurde der Kredit für die Erneuerung Klosterzelgstrasse, Abschnitt Zürcher- bis Bachmattstrasse. Mit 18 Nein- zu 15 Ja-Stimmen knapp abgelehnt wurde die Vorlage zur Sanierung der Jurastrasse Süd. (BY)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1