Es geschah bei der Autobahnausfahrt Brugg in Richtung "Seebli-Kreuzung": Ein Lancia Ypsilon und ein VW Golf, beide schwarz, kollidierten am Mittwoch um 16.15 Uhr leicht miteinander. Im dichten Verkehr wechselte der VW von der linken auf die rechte und der Lancia von der rechten auf die linke Spur. Dabei kam es zum Zusammenstoss.

Verletzt wurde niemand. Beide Autos wurden beschädigt, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Die Lenkerinnen schoben sich nach dem Unfall die Schuld gegenseitig zu. Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht deshalb Zeugen.

Aktuelle Polizeibilder:

(mwa)