Birr

Kollision beim Linksabbiegen: Rollerfahrer muss mit schweren Verletzungen ins Spital

In Birr kollidierte ein Motorfahrradlenker mit einem Auto, welches nach links abbiegen wollte. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu.

Am Dienstagmorgen, kurz vor 8 Uhr, fuhr ein 72-jähriger Autolenker auf der Zentralstrasse in Birr und wollte links in Richtung Birrfeldstrasse abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 55-jährigen Rollerfahrer, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Es kam zu einer Kollision, wobei sich der Rollerlenker schwere Verletzungen zuzog und mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden musste.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs hat die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach ein Verfahren eröffnet. Dem Autolenker wurde der Führerausweis vorläufig abgenommen.

Die aktuellen Polizeibilder vom Dezember:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1