Rüfenach
Kollision beim Abbiegen: Mofa-Lenker muss mit Helikopter ins Spital

Bei einem Linksabbiegemanöver eines Mofalenkers kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Auto. Dabei wurde der Mofalenker schwer verletzt und musste mit dem Helikopter ins Spital überführt werden.

Drucken
Teilen
Der Mofa-Fahrer wurde schwer verletzt. (Symbolbild)

Der Mofa-Fahrer wurde schwer verletzt. (Symbolbild)

Keystone

Am Samstagnachmittag gegen 14:40 Uhr fuhr eine 61-jährige Autofahrerin in Richtung Remigen. Auf der Höhe des Zoo Hasel bog ein ihr entgegenkommender Mofalenker plötzlich nach links ab. Dabei kam es zur Kollision mit dem Auto wobei der Mofalenker schwer verletzt wurde. Der 34-jährige Mofalenker wurde mit dem Helikopter ins Spital überführt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen. (az)

Aktuelle Nachrichten