Mülligen

Kies und Verkehr gaben am meisten zu reden

Reuss bei Mülligen.

Reuss bei Mülligen.

Von 713 Stimmberechtigten nahmen 148 an der Gmeind teil. Zustimmung zum Kredit über 80 300 Fr. für die Sanierung der Kanalisationsleitung Bergackerweg sowie zum happigsten Kredit über 500 000 Fr. für die Projektierung der Schulraumerweiterung.

uch der Voranschlag 2013 mit einem Steuerfuss von 109 Prozent passierte glatt. Am meisten zu reden gab aber unter Varia der Kiesabbau im Langacher Birrhard (die az berichtete). Ein Votant forderte eine Konsultativ-Abstimmung (134 Ja, 8 Enthaltungen): Der Gemeinderat habe alles daran zu setzen, dass Mülligen keinen Lastwagenverkehr zu schlucken habe. (EF.)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1