Heute Samstag vor 50 Jahren lag viel Schnee im Kanton Aargau. Trotzdem war es offenbar für viele Automobilisten unverständlich, warum diese blaue Gebotstafel am 29. Dezember 1968 in der Brugger Vorstadt beim Zollplätzli aufgestellt wurde.

Entsprechend wurde sie von den Fahrern kaum beachtet. «Ketten waren tatsächlich auch gar nicht erforderlich», hiess es dann am Montag, 30. Dezember, in einem kleinen Artikel im Aargauer Tagblatt.

Und weiter: «Am ehesten vielleicht noch am Vormittag, doch da bestand das Gebot noch nicht; die Signaltafel wurde nämlich erst am Mittag aufgestellt und blieb bis etwa gegen 14.30 Uhr stehen, bis man merkte, dass sie nicht nötig war.»