«Trotz bisher ausgebliebener WM- und EM-Medaille ist Ciril Grossklaus ein Athlet, den seine Gegner in der Kategorie –90kg auf der Rechnung haben müssen», begründet der Schweizerische Judo& Ju-Jitsu-Verband.

«Dies legen vier Medaillen auf der IJF Worldtour, fünf an Weltcups und insgesamt sechs an Europacups nahe.» In diesem Jahr holte Grossklaus Bronze am European Open in Katowice, Gold am EC in Uster und Silber am EC in Saarbrücken. Vor einem Jahr nahm der Judoka des JJC Brugg an den Olympischen Spielen in Rio teil. «Ciril befindet sich in einer starken Form», schreibt der Verband. Am 1. September wird Grossklaus ins WM-Geschehen eingreifen. (jam)