Oberes Fricktal
Im oberen Fricktal ist die Fusion wieder ein Thema

Das Hauptziel der Interessensgruppe Oberes Fricktal ist die Fusion/Zusammenführung der Gemeinden Bözen, Effingen, Elfingen und Hornussen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Vorstand (von links): Ruedi Büchli, Elfingen; Manfred Trösch (Vorsitz), Bözen; Pius Solèr, Effingen; Cecile Herzog, Hornussen; Martin Herzog, Effingen; Hanspeter Nagel, Hornussen; Daniel Büeler, Bözen. zvg

Der Vorstand (von links): Ruedi Büchli, Elfingen; Manfred Trösch (Vorsitz), Bözen; Pius Solèr, Effingen; Cecile Herzog, Hornussen; Martin Herzog, Effingen; Hanspeter Nagel, Hornussen; Daniel Büeler, Bözen. zvg

zvg

Der Vorstand der Interessensgruppe Oberes Fricktal (IG OF) ist überzeugt, dass eine Fusion der vier Gemeinden Bözen, Effingen, Elfingen und Hornussen die Grundlage bildet, um die finanziellen, strukturellen, wirtschaftlichen und kulturellen Herausforderungen in Zukunft nachhaltig und mit Erfolg bewältigen zu können.

In der Geschichte des oberen Fricktals ist es laut Vorstand einmalig, dass sich Personen aus verschiedenen Gemeinden – im Rahmen einer Interessensgemeinschaft – gemeinsam für die politische Zukunft einsetzen.

Jeder Stimmberechtigte kann Mitglied der IG OF werden. Der Vorstand will die Bevölkerung der vier Gemeinden hinsichtlich Mitbestimmung und aktiver Beteiligung an der politischen Zukunft im Rahmen einer offenen Kommunikation sensibilisieren.

Geplant sind öffentliche Orientierungsveranstaltungen zum Thema Fusion. Eine erste Veranstaltung ist im Herbst 2013 vorgesehen.

«Die Bürgerinnen und Bürger sollen über die Vor- und Nachteile einer Fusion informiert sein», führt der Vorstand in einer Pressemitteilung aus. Um zu erkennen, ob die stimmberechtigten Bürger und Bürgerinnen Fusionsverhandlungen befürworten, sei geplant, bei Bedarf in allen vier Gemeinden ein Initiativbegehren zu lancieren.

In einem ersten Schritt orientierte der Vorstand an den Gemeindeversammlungen über die Gründung und Ziele der IG OF. In einem weiteren Schritt wird die Bevölkerung mit einem Flugblatt über die Gründung informiert.

Die IG OF unterstützt das Projekt Ligado und erachtet den Verwaltungszusammenschluss als wichtigen, ersten Schritt in Richtung Fusion. «Eine gute Zusammenarbeit mit den Gemeinderäten ist der Interessensgruppe Oberes Fricktal ein wichtiges Anliegen», wird festgehalten. (az)