Bözen
Im Fackelbild steht das neue Jahr schon halb auf den Kopf

Markus Basler und sein Team haben in der Silvesternacht wieder ein Neujahrsfeuer an den Hang beim Siegenhölzli in Bözen gezaubert.

Drucken
Neujahrsfeuer 2020

Neujahrsfeuer 2020

ZVG

Seit 2005 macht ein Fackelbild zum Jahreswechsel viele Schaulustige in Bözen glücklich. Dieses Jahr haben sich Initiator Markus Basler und sein Team für die Jahreszahl entschieden. Dank schönem Wetter konnten die Anwesenden das nächtliche Kunstwerk richtig geniessen. Die beste Sicht auf das Bild, mit dem um Mitternacht das neue Jahr begrüsst wird, hat man von der Kirche aus. Beobachter mögen sich beim diesjährigen Werk gefragt haben, ob wohl damit zu rechnen ist, dass 2020 Vieles auf den Kopf gestellt wird. (cm)

Aktuelle Nachrichten