Eigenamt
Heimische Betriebe und regionale Vereine sind die Stars

Die Vorbereitungen für die Eigeschau, die Gewerbeschau für das Eigenamt, laufen auf Hochtouren.

Claudia Meier
Merken
Drucken
Teilen
An seiner Sitzung klärt das OK der Eigeschau die Details. zvg

An seiner Sitzung klärt das OK der Eigeschau die Details. zvg

ZVG

Nach intensiven Arbeitssitzungen konnte das OK die konzeptionellen Tätigkeiten beenden und das Ausstellerreglement und die Unterlagen für die Aussteller verabschieden. Die Anmeldeunterlagen stehen nun bereit.

In den letzten Wochen hat das OK unter der Führung von Thomas Burkard viele Details geklärt. Die Eigeschau in Birr soll eine Leistungsschau des heimischen Gewerbes sein. Für das Rahmenprogramm verzichtet das OK bewusst auf einen grossen Rummel oder auf Stargäste und setzt dafür auf regionale Vereine oder Personen, die etwas Besonderes zeigen können oder möchten. Das OK ist überzeugt, dass die Region viel Spannendes zu bieten hat, das auch die Besucher interessiert. Anregungen nimmt das OK-Mitglied Alexander Klauz entgegen.

In diesen Tagen werden den KMU der Region die Anmeldeunterlagen zugestellt. Thomas Burkard als OK-Präsident (Tel. 056 450 01 81, thomas.burkard@saniburki.ch) steht für Fragen oder weitere Informationen zur Verfügung. Anmeldungen nimmt er bis Ende April entgegen.

Aktuelle Informationen werden laufend auf www.eigeschau.ch publiziert. Auf der Homepage können zudem die Ausstellerdokumentation sowie die Anmeldeunterlagen heruntergeladen werden.