Gemeindewahlen
Hansedi Suter steht der Gemeinde Habsburg für weitere vier Jahre vor

Alle bisherigen Kandidaten schafften an der Wahlversammlung am Donnerstagabend die Wiederwahl problemlos. Einzig für den vakanten Sitz im Gemeinderat konnte der Souverän bis 23.15 Uhr keinen geeigneten Kandidaten finden. Hansedi Suter bleibt Ammann.

Claudia Meier
Merken
Drucken
Teilen
Hansedi Suter als Gemeindeammann bestätigt.

Hansedi Suter als Gemeindeammann bestätigt.

EMANUEL PER FREUDIGER

Bei einem absoluten Mehr von 36 Stimmen wurden die bisherigen Gemeinderatsmitglieder in ihrem Amt im 1. Wahlgang souverän bestätigt: Hans Huber und Renate Trösch mit je 76 Stimmen sowie Simone Lovino mit 68 und Hansedi Suter mit 66 Stimmen. Für den fünften Sitz hat sich niemand zur Verfügung gestellt. Als Gemeindeammann wurde Hansedi Suter mit 57 Stimmen und als Vizeammann Hans Huber mit 56 Stimmen bestätigt.

Eigentlich hätte am gleichen Abend noch ein 2. Wahlgang für den fünften Sitz stattfinden sollen, doch dazu kam es aber nicht. Denn: Auf Mehrheitsbeschluss der anwesenden Stimmberechtigten wurde die Wahlversammlung gegen 23.15 Uhr abgebrochen. Der Gemeinderat wird nun einen neuen Termin für den 2. Wahlgang festlegen.

Alle übrigen Behörden konnten komplett im 1. Wahlgang besetzt werden.