H&M verlässt den Neumarkt 3

Merken
Drucken
Teilen

Brugg Im Einkaufszentrum Neumarkt 2 und 3 stehen grössere Veränderungen an: Fassadensanierung, der Einbau einer Passerelle im ersten Obergeschoss sowie neue Büros und Wohnungen in den oberen Etagen (die AZ berichtete). Nun steht auch fest, dass der Kleiderladen H&M den Neumarkt 3 verlassen wird. Auf den gängigen Immobilienportalen sind seine Ladenfläche im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss per Mitte 2021 zur Neuvermietung ausgeschrieben. Privera bietet dort «flexibel einteilbare Mietflächen ab rund 180 Quadratmetern» an. Wann der Wegzug geplant ist, kann der schwedische Moderiese auf Anfrage der AZ nicht sagen. Auch ob er eine andere Gewerbefläche gefunden hat oder ob sich H&M komplett vom Standort Brugg verabschiedet, wird vorläufig nicht kommuniziert. Immobilienverwalterin Privera war für eine Stellungnahme gestern nicht erreichbar. (pbr)