Eigenamt
Forstfrevler sind am Werk: «Willkürlich und sehr dilettantisch» Bäume gefällt

Micha Plüss, Betriebsleiter und Revierförster des Forstbetriebs Birr-Lupfig, hat einige Vergehen im Wald festgestellt.

Drucken
Teilen
Willkürlich und dilettantisch wurden Bäume gefällt.

Willkürlich und dilettantisch wurden Bäume gefällt.

zvg

Zurzeit treibt sich im Eigenamt ein Forstfrevler herum. Das teilt Micha Plüss vom Forstbetrieb Birr-Lupfig den Medien per E-Mail mit. Im Waldkindergarten Windisch und im Waldteil «Guggerhübel» wurden in den letzten Tagen «willkürlich und sehr dilettantisch» Bäume gefällt, so Plüss. «In einem Fall war es sogar fast ein Wunder, dass der Täter dabei nicht schwer verletzt wurde», ergänzt der Betriebsleiter. Die Täterschaft kenne man bis anhin nicht. Es wurde eine Anzeige gegen unbekannt bei der Polizei eingereicht. (az)

Aktuelle Nachrichten