Vorschau

Faustball-Highlights in Villnachern: STV Oberentfelden muss für Heimspiele ausweichen

Der Auensteiner Tim Egolf spielt als Angreifer beim STV Oberentfelden. zvg

Der Auensteiner Tim Egolf spielt als Angreifer beim STV Oberentfelden. zvg

Die Schweizer Faustballer spielen den Schweizer Cup sowie eine Meisterschaftsrunde im Dorf.

Am Freitag und Samstag des 17. und 18. August finden eine Viertelfinalpartie des Schweizer Cup im Faustball sowie je eine NLB- und NLA-Meisterschaftsrunde in Villnachern statt. Der STV Oberentfelden ersuchte die Männerriege Villnachern erst kürzlich wegen nicht bespielbaren Terrains in Oberentfelden um Durchführung dieser Anlässe. Am Freitagabend treffen Oberentfelden und Diepoldsau aufeinander. Ab 19 Uhr spielen die Teams um den Einzug in den Halbfinal des Schweizer Cups im Faustball. Dabei gilt Diepoldsau mit mehreren Nationalmannschaftsspielern als Favorit.

Am Samstag findet ab 11 Uhr die 7. NLB-Runde West statt. Oberentfelden, Staffelbach und Alpnach spielen um Punkte. Oberentfelden könnte mit zwei Siegen mit Tabellenführer Staffelbach gleichziehen. Ab 16 Uhr findet die 7. NLA-Runde mit Oberentfelden, Widnau und Walzenhausen statt. Die Mannschaft aus dem Westaargau hat an diesem Wochenende nochmals die Chance auf die Teilnahme am Finalevent vom 8./9. September. Während beider Tage wird eine Festwirtschaft betrieben. Der Eintritt ist gratis. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1