Eurobus

Eurobus bietet neu Rundreisen für Alleinreisende an

Eurobus setzt neuerdings auch auf Einzelpersonen, die gerne in einer Gruppe mit anderen Alleinreisenden Ferien machen.

Eurobus setzt neuerdings auch auf Einzelpersonen, die gerne in einer Gruppe mit anderen Alleinreisenden Ferien machen.

Das Schweizer Busunternehmen Eurobus mit Sitz in Windisch erweitert seine Palette:Im aktuellen Katalog stellt das Busunternehmen das neue Angebot «Reisen für Alleinreisende» vor.

Im aktuellen Katalog stellt das Busunternehmen das neue Angebot

«Reisen für Alleinreisende» vor. Die Rundreisen sind an zwölf verschiedenen Reisedaten speziell auf Personen zugeschnitten, die ohne Begleitung Kurzferien machen – also Einzelpersonen, die gerne in einer Gruppe mit anderen Alleinreisenden Ferien machen.

«Mit diesen Rundreisen sprechen wir explizit allein reisende Gäste an,die Reiseziele gemeinsam mit Menschen mit ähnlichen Ferienvorstellungen entdecken möchten. Wer Lust auf Gesellschaft hat, findet sie. Wer sich lieber zurückziehen möchte, kann das», sagt Claudio Zortea, Leiter Eurobus Deluxe Reisen.

Bei den Angeboten handle es sich nicht um Single-Reisen für Personen auf Partnersuche, sondern um Busreisen für Menschen, die nicht alleine unter Pärchen sein möchten.

Eurobus ist ein Unternehmen der Knecht Gruppe und das grösste private Busunternehmen der Schweiz. 2013 erwirtschafteten 430 Mitarbeitende einen Umsatz von 111 Millionen Franken. Die Flotte umfasst insgesamt 230 Mini-, Linien- und Reisebusse. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1