Elite-Model-Look
Ernährungsberaterin warnt: «Eine Diät in diesem Alter ist nicht gesund»

Die 15-jährige Manuela Frey aus Brugg ist die Gewinnerin des Elite Model Looks 2012. Experten schlagen Alarm. Sie ist zu dünn und zu leicht für ihr Alter. Für die Wahl hat Manuela noch extra 5 Kilos abgenommen.

Merken
Drucken
Teilen
Manuela Frey präsentiert sich dem Publikum und der Jury.

Manuela Frey präsentiert sich dem Publikum und der Jury.

Keystone

Traummasse oder Magerwahn? Die frisch gewählte Elite Model Look Gewinnerin, Manuela Frey aus Brugg hat die Masse 85-64-95. Also eigentlich die Traummasse fürs Modeln.

Für die Wahl vom vergangenen Donnerstag hat die 15-jährige von 60 auf 55 Kilos abgenommen. «Ich habe die Ernährung umgestellt, viel Gemüse und kein Fast-Food gegessen», sagt Manuel gegenüber Glanz und Gloria. Sie sieht mit ihren 182 cm sehr Mager aus.

Die Fachstellenleiterin vom Verein Prävention Essstörung Praxisnah (PEP), Brigitte Rychen findet das nicht gesund: «Das Problem ist, abnehmen gehört heute zum Lifestyle. Ich verstehe dass die jungen Mädchen gerne Modeln und bekannt werden möchten. Jedoch finde ich es sehr problematisch wenn 15-jährige so dünn sind.»

BMI unter 18

Brigitte Rychen weiss: «Die meisten Models haben einen Bodymassindex (BMI) unter 18 und sind somit untergewichtig.»

Ernährungsberaterin Tina Mazzola findet, dass Manuela auf jeden Fall zu wenig Gewicht hat. «Es ist nicht gut in Ihrem Alter eine Diät zu machen, da sich der Körper noch im Wachstum befindet und sie definitiv kein Übergewicht hat. Wichtig ist, dass Ihre Eltern auf sie achten», sagt Mazzola.

Viele Models essen gesund, aber nicht immer genug. Die Mahlzeiten haben zu wenig Kalorien, sind nicht ausgewogen und enthalten nicht alle Nährstoffe die der Körper braucht.Gerade bei einer 15-jährigen die noch im Wachstum ist, gehört eine richtige Ernährung dazu.

Fakt ist: Für viele junge Mädchen ist Manuela und ihr Körper nun ein Vorbild. Ob wirklich ein gutes, ist fraglich. (jgr)