«Die besondere Lage am lauschigen Waldrand, die den Schwerpunkt unserer Gemeinde markiert, erlaubt einen herrlichen Blick über das Dorfzentrum und das Aaretal», halten der Gemeinderat sowie das OK «750 Jahre Veltheim 2014» fest.

Die offizielle Einweihung des Begegnungsplatzes mit Sitzgelegenheiten, Feuerstelle, Brunnen und dem Findling findet im Rahmen des Jubiläums am 1. August statt.

Bevölkerung ist eingeladen

Voraussichtlich am Dienstag, 18. Februar, wird der für die Steinplatzierung notwendige Kran beim Begegnungsplatz gestellt. Gleichentags wird der Findling im Steinbruch auf das Transportfahrzeug verladen. Der Transport des Findlings vom Lager im Steinbruch Jakobsberg nach Veltheim erfolgt frühmorgens am Mittwoch, 19. Februar. Voraussichtlich um ca. 10 Uhr wird der Findling im Vorerli ankommen und an seinem endgültigen Standort platziert. Die Bevölkerung ist eingeladen, an diesem Anlass teilzunehmen.

Sponsor oder Gönner werden

Für die Zuschauer ist der Begegnungsplatz ausschliesslich vom Volg her über die Erligasse zu erreichen, der Zugang von der Hohlgasse wird aus Sicherheitsgründen gesperrt. Damit die Anlieferung klappt, muss trockenes Wetter herrschen. Eine Verschiebung würde am Samstag, 15. Februar, beim Volg und bei der Bäckerei Richner sowie an den offiziellen Anschlagkasten im Gemeindehaus und in der Au publiziert.

Unternehmen wie auch Private können sich mit einem Sponsorenbeitrag von 500 Franken an diesem Platz beteiligen und sich die Erwähnung auf der Sponsorentafel sichern. Weiter besteht die Möglichkeit, den Begegnungsplatz als Gönner mit einem Beitrag von 100 Franken zu unterstützen. (az)