Dreister Diebstahl im Sportgeschäft «No Limit» in Brugg: Am späteren Donnerstagnachmittag, zwischen 16.15 und 16.30 Uhr, ist ein Rennvelo aus dem Bikeshop gestohlen worden – obwohl drei Mitarbeiter in den Räumlichkeiten an der Aarauerstrasse anwesend waren. Zwei waren mit Kundenberatungen beschäftigt, Inhaber Roland Hunziker hielt sich im Büro auf. «Man glaubt es kaum», stellt dieser fest und ergänzt: «Wir denken, dass dieses Rad zum Wiederverkauf gestohlen wurde.» Die Rede ist von einem Rennvelo der Marke BIXS Sprinter Speed im Wert von 4400 Franken, ein schwarzes Modell mit silberner Schrift in der Grösse 56 Zentimeter.

Es handelte sich übrigens um den dritten Rennvelo-Diebstahl in fünf Jahren. Das Sportgeschäft hat Anzeige erstattet. Wer Hinweise zum Dieb machen kann, wird gebeten, sich bei «No Limit» zu melden unter Telefon 056 441 77 11. (mhu)