Am Freitagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A1 bei Birrhard. Eine Autofahrerin war auf dem Überholstreifen in Fahrtrichtung Zürich unterwegs. Unvermittelt schwenkte ein Auto knapp vor ihr nach links. Um eine Kollision zu verhindern, bremste die Frau stark und versuchte, auf den Normalstreifen auszuweichen. Sie verlor die Kontrolle über ihr Auto und prallte gegen die Mittelleitplanke. Als Folge davon stiessen zwei nachfolgende Autos zusammen. 

Verletzt wurde niemand. An den drei Autos entstand ein Schaden von insgesamt etwa 20 000 Franken. 

Der eigentliche Verursacher des Unfalls fuhr ohne anzuhalten weiter. Beim Fahrzeug handelte es sich möglicherweise um einen blauen VW Golf oder Polo. 

Die Polizei sucht nach dem Fahrer. Augenzeugen sollen sich bei der mobilen Einsatzpolizei in Schafisheim melden.