Brugg-Windisch

Dieses Eisfeld ist wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk

Am frühen Freitagabend hält sich der Andrang auf dem Glatteis noch in Grenzen. Umso schöner ist es für diese junge Frau, die ungestört ihre Runden drehen kann.

Am frühen Freitagabend hält sich der Andrang auf dem Glatteis noch in Grenzen. Umso schöner ist es für diese junge Frau, die ungestört ihre Runden drehen kann.

Seit Freitag steht das Eisfeld neben dem Campus Brugg-Windisch für die Öffentlichkeit bereit. Die 10 mal 30 Meter grosse Fläche freut Jung und Alt. Entwickelt wurde das Konzept für dieses Projekt von FHNW-Studierenden im Rahmen einer Bachelor-Arbeit.

Für die Bevökerung ist auf dem Campus-Areal eine neue Begegnungsstätte entstanden. Nun gibt es kein Halten mehr: Sei es mit gemieteten Schlittschuhen zu moderaten Preisen auf dem Eis, bei Glühwein und Punch mit Schuss an der Bar nebenan oder bei einem Fondue im Festzelt.

Geöffnet ist das Eisfeld bis zum 10. Januar 2016 jeweils bis 21 Uhr – am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr sowie von Montag bis Freitag ab 14 Uhr.

Ein bisschen Winterstimmung: Die Campus-Eisbahn in Windisch ist eröffnet.

Ein bisschen Winterstimmung: Die Campus-Eisbahn in Windisch ist eröffnet.

Meistgesehen

Artboard 1