Den ganzen Mittwoch ist die Stadt Brugg fein säuberlich herausgeputzt und geschmückt worden, sind mit Unterstützung der Feuerwehr die Girlanden und Kränze aufgehängt worden, ist die Jugendfest-Vorfreude kontinuierlich gestiegen.

Endlich, um 18 Uhr, wirbelten die Unter- und Mittelstufe über die Tanzbühne Schützenmatt, wenig später stellten die Oberstufenschülerinnen und -schüler ihr Rhythmusgefühl unter Beweis beim Stage3. Inzwischen herrschte, bei prächtigem Sonnenschein und angenehm sommerlichen Temperaturen notabene, munteres Treiben in den Festwirtschaften, begrüssten sich herzlich die Einheimischen, Heimweh-Brugger und Freunde. Ein Paar mittleren Alters wurde beim «Tüschle» ertappt. Der Mann erhielt von der Angebeteten eine Granate, die Frau von ihm Eichenlaub. So will es die Tradition. In der Altstadt erntete die Pädazapfegogestreich-Jazzband Beifall für ihren Auftritt, während beim Jugendkulturhaus Piccadilly das Open Air «Lauschallee» begann.

Die Brit-Pop-Band Cabinets machte den Auftakt und lockte mit satten Gitarrenklängen die ersten Zuschauer vor die Bühne.

Die Cabinets mit «Brainwreck»

Die Cabinets spielen beim Openair Lauschallee

  

Ob jung, junggeblieben oder älter: Das Publikum war bunt durchmischt, die Stimmung gemütlich-familiär. Unter den lauschigen Bäumen liess es sich gut den Abend geniessen, mit einem Bier und etwas zu essen von den Ständen noch besser. In der «Erinnerbar» konnten Fotos gemacht werden, die an die diesjährige Ausgabe des Jugendfests erinnern werden.

Kurz vor 20 Uhr besammelten sich Gross und Klein zum Zapfenstreich, marschierten – angeführt von den Tambouren – die Hauptstrasse hoch und schliesslich zum Freudensteinplatz. Auf Kommando – «drei, zwei, eins» – liessen sie hunderte farbige Ballone in den fast wolkenlosen Abendhimmel steigen. Während sich die Kinder anschliessend auf den Heimweg machten, zog es die Erwachsenen in die Altstadt, wo bis in die Nacht gefeiert wurde.

Das war der Zapfenstreich

Das war der Zapfenstreich 2019

Mit viel Getrommel und Getöse ist der Zapfenstreich durch die Brugger Altstadt gezogen.

Gute Reise, ihr farbigen Ballone!

Brugger Zapfenstreich 2019: Gute Reise, ihr farbigen Ballone!

Der Ballonwettflug auf dem Freudensteinplatz.