Riniken

Diese drei Kandidaten wollen in den Gemeinderat – wir haben ihnen vier Fragen gestellt

Wollen den Sprung in den Gemeinderat schaffen: Ueli Siegrist, Bernhard Schaub und Andreas Wölfli (von links).

Wollen den Sprung in den Gemeinderat schaffen: Ueli Siegrist, Bernhard Schaub und Andreas Wölfli (von links).

Im Gemeinderat Riniken ist am 20. Oktober ein Sitz zu besetzen für die restliche Amtsperiode 2018–21. Dabei hat das Stimmvolk eine breite Auswahl: Gleich drei Männer, Ueli Siegrist, Bernhard Schaub und Andreas Wölfli, bewerben sich für das Amt.

Hans-Lukas Niederer tritt aus dem Riniker Gemeinderat zurück. Drei Männer kandidieren nun für den freien Sitz und bieten den Stimmberechtigten so eine Auswahl. Der AZ haben sie vier Fragen zu ihrer Kandidatur beantwortet. Die Ersatzwahl findet statt am 20. Oktober. 

Meistgesehen

Artboard 1