Rüfenach
Die Wasserleitung im Ausserdorfweg muss saniert werden

Die Lecks verursachen beträchtliche Reparaturkosten: An der Gemeindeversammlung in Rüfenach steht ein Kredit von 125000 Franken für die Leitungssanierung Ausserdorfweg zur Diskussion.

Drucken
Teilen
Die Arbeiten an der Wasserleitung sollen vorgezogen werden (Themenbild).

Die Arbeiten an der Wasserleitung sollen vorgezogen werden (Themenbild).

Walter Schwager

«Gemäss Werterhaltungsplanung wurde die rund 30-jährige Wasserleitung im Ausserdorfweg als genügend eingestuft und hat eigentlich nicht erste Priorität zur Sanierung», hält der Gemeinderat Rüfenach fest. «Dennoch muss die Erneuerung dringlich vorgezogen werden. Es waren vermehrt Lecks zu beheben, was jedes Mal beträchtliche Reparaturkosten verursachte.»

Daneben entscheiden die Stimmberechtigten über die Verbandssatzungen des Abwasserverbands Schmittenbach sowie das Budget 2014 mit einem unveränderten Steuerfuss von 108 Prozent. (mhu)

Gemeindeversammlung Freitag, 13. Dezember, 20.15 Uhr, Gemeindesaal.

Aktuelle Nachrichten