Veltheim

Die Mostsaison wird eröffnet: Der Jubiläums-Pfalz-Märt steht bevor

An den liebevoll hergerichteten Marktständen werden Produkte aus der Region zu haben sein.

Der Pfalz-Märt in Veltheim.

An den liebevoll hergerichteten Marktständen werden Produkte aus der Region zu haben sein.

Bereits zum 20. Mal findet der überregional bekannte Anlass in Veltheim statt. Am zweiten Samstag im September versprechen gegen 100 Marktteilnehmer ein vielseitiges Angebot: ob Kunsthandwerk, Ponyreiten oder Raclette-Plausch.

Immer am zweiten Samstag im September findet der überregional bekannte Pfalz-Märt in Veltheim statt. Dieses Jahr besteht besonderer Grund zum Feiern: Zum 20. Mal wird die Mostsaison mit dem Pfalz-Märt eröffnet.

Neben einem Einblick in das Regionale aus dem Schenkenbergertal begrüsst der Verein Mosti Veltheim zahlreiche Gäste. Gegen 100 Marktteilnehmer mit liebevoll hergerichteten Marktständen versprechen vielseitige und verlockende Angebote.

Die Rrätz-Clique Brugg sorgt für Unterhaltung

Präsentiert werden altes Handwerk – zum Beispiel die Hoduchnächtli aus Hergiswil bei Willisau oder die Korbmacherin Daniela Gloor aus Schinznach-Dorf –, lokale Hochstammprodukte und besonders naturnah hergestellte Lebensmittel sowie Kunsthandwerk aus der Region.

Zum Programm gehören Karussell-Fahren, Ponyreiten und vieles mehr. Die Rrätz-Clique Brugg und der Örgeli-Maa Werner Fricker sorgen für Unterhaltung. Alle sind eingeladen, das vielfältige Angebot mit Familie, Freunden und Bekannten zu geniessen.

Marktbetrieb herrscht am Samstag, 14. September, von 9 bis 17 Uhr in Veltheim. Von 10 bis 12 Uhr ist Clown Pipo unterwegs. Um 10 Uhr, 11.30 Uhr und 15 Uhr findet das Show-Sägen mit Lukas Senn statt. Um11 Uhr stellt die Operette Möriken die neue Produktion «Die lustige Wittwe» vor. Das Konzert der Rrätz-Clique ist um 13 Uhr. Nach dem Markt steht der Raclette-Plausch in der Märtbeiz an.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1