Bözberg

Die Landfrauen blicken zurück und nach vorn

Über 100 – meist langjährige – Mitglieder zählen die Landfrauen Bözberg. Aktiv am Vereinsleben nehmen ungefähr 30 Frauen teil. Sie helfen an unterschiedlichen Dorfanlässen in der Gemeinde (vor der Fusion in den vier Gemeinden Gallenkirch, Linn, Ober- und Unterbözberg) gestaltend mit.

Obwohl der Landfrauenverein bereits 90 Jahre alt ist, wirkten die Bözbergerinnen bisher vor allem im Hintergrund und feierten nie ein Jubiläum.

Das realisierte Landfrauenpräsidentin Elisabeth Meer vor fünf Jahren, als der lokale Museumsverein im Ortsteil Kirchbözberg sein 20-Jahr-Jubiläum feierte. Meer begann, sich intensiv mit der eigenen Vereinsgeschichte zu befassen. Sie las alte Protokolle, die ab 1973 verfügbar sind, und sprach mit verschiedenen Zeitzeugen.

Entstanden ist eine 28-seitige Jubiläumsschrift, die den Zeitraum 1929–2019 umfasst. Für den sechsköpfigen Landfrauenvorstand stand vor diesem Hintergrund bald fest, dass es nach 90 Jahren an der Zeit ist, an einem öffentlichen Anlass zurückzublicken und sich mit der Zukunft zu befassen. Gerade auch deshalb, weil die meisten Landfrauenmitglieder keinen bäuerlichen Hintergrund mehr haben und die Verbandsabgaben auch mal kritisiert werden.

Öffentliche Jubiläumsfeier in der Turnhalle Linn

Nun haben Präsidentin Elisabeth Meer, Aktuarin Ruth Stadelmann, Kassierin Margrith Märki sowie die drei Beisitzerinnen Karin Hediger, Kathrin Märki und Yvonne Krüse für morgen Sonntagnachmittag ein vielversprechendes Programm zusammengestellt.

Der Anlass in der Turnhalle Linn, zu dem die Landfrauen Bözberg alle interessierten Frauen und Männer einladen, beginnt um 13.45 Uhr. Grussbotschaften überbringen Monika Streit, Präsidentin der Landfrauenvereinigung Bezirk Brugg; Lotti Baumann, Präsidentin des Aargauischen Landfrauenverbands, und Colette Basler, ehemalige Co-Leiterin Verband der Schweizer Bäuerinnen und Landfrauen.

In der anschliessenden Gesprächsrunde fühlt AZ-Kolumnist Jörg Meier je drei Vertreterinnen der jüngeren und der älteren Generation zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf den Zahn. (cm)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1