Brugg
Die Fasnacht ist eröffnet: «E’ neue Wind» weht durch Brugg

Jetzt weht «E’ neue Wind» durch Brugg: Zur Fasnachtseröffnung um Punkt 18.11 Uhr am Dienstagabend ist auf dem Neumarktplatz das Motto präsentiert worden.

Drucken
Die Schwellbaumschränzer aus Windisch spielen sich warm.

Die Schwellbaumschränzer aus Windisch spielen sich warm.

Michael Hunziker

Zunftmeister Hugo Schmid von der Konfettispalterzunft Brugg überliess die Interpretation den Besuchern. Aber: «Ein neuer Wind ist immer gut», stellte Schmid fest.

In der Folge liess es sich – bei einem Teller Suppe oder einem Glas Wein – herrlich schunkeln zu den schrägen Klängen der einheimischen Zwäsi-Gugge sowie der Schwellbaumschränzer aus dem benachbarten Windisch.

Die Vorfreude auf die Brugger Fasnacht vom 19. bis 22. Februar 2015 steigt definitiv. Einer der Höhepunkte wird der grosse, farbenprächtige Umzug sein. (mhu)

Aktuelle Nachrichten