Brugg
Die Bühne ist frei für neue Talente

Das Kulturhaus Odeon Brugg bietet Nachwuchskünstlern eine Plattform.

Drucken
Die Offene Bühne – hier die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im letzten Jahr – findet zum zehnten Mal statt. zvg

Die Offene Bühne – hier die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im letzten Jahr – findet zum zehnten Mal statt. zvg

Daniel J.H.Fuchs- Baldinger;zvg;

Zum zehnten Mal stellt das Kulturhaus Odeon Brugg seine Bühne neuen Talenten zur Verfügung. Während im Bühnen-Programm sonst hauptsächlich bekannte Grössen auftreten, sollen für einmal wenig bekannte Künstlerinnen und Künstler eine Plattform erhalten. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben immer wieder gezeigt, dass die Offene Bühne Newcomern als Sprungbrett dienen kann, hält das Kulturhaus in einer Medienmitteilung fest.

11 Einzelpersonen und Gruppen werden am Freitag, 7. Juni, ab 18.30 Uhr während je einer Viertelstunde ihr Können zeigen. Von Singer-Songwriting über Spoken-Word-Beiträge, Schauspiel bis hin zu Tanz wird eine abwechslungsreiche Auswahl an überraschenden Kurzauftritten zu sehen sein. Das Publikum, das freien Eintritt geniesst, darf sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen.

Alle Auftritte werden von einer Jury, bestehend aus Vertretungen von Brugger und Windischer Kulturhäusern sowie von Radio Kanal K, bewertet. Die drei Favoriten werden mit einer Siegergage honoriert. Wer im Saal-Voting die meisten Stimmen holt, sichert sich den Publikumspreis.

Aktuelle Nachrichten