Musik

Die Brugger Metal-Band auf ihrem Höhenflug: Creeon steigen direkt auf Platz 13 in der Schweizer Hitparade

Am Stadtfest Brugg 2019 rockten Creeon die Eisi-Bühne und begeisterten die Metal-Fans.

Am Stadtfest Brugg 2019 rockten Creeon die Eisi-Bühne und begeisterten die Metal-Fans.

Das zweite Album «Circle Of Reality» der Brugger Metal-Band kommt gut an. Es ist eine Mischung aus modernem und traditionellem Metal. Kaum glauben können es die Jungs, dass sie so viel Erfolg haben.

Ein musikalisches Gewitter, das über die Schweiz rollt, haben Creeon versprochen. Vor zwei Wochen hat die Brugger Metal-Band ihr zweites Album «Circle Of Reality» veröffentlicht. Das Donnergrollen wird offenbar gehört, die Mischung aus traditionellem und modernem Metal kommt an: Die Neuerscheinung mit den 11 genauso vielseitigen wie mitreissenden Songs ist auf Anhieb auf Platz 13 eingestiegen der Schweizer Album-Hitparade. «Wir können es kaum glauben», schreibt die Band auf ihrer Website und äussert sich überglücklich und dankbar für die Unterstützung.

Creeon wurden 2009 gegründet und bestehen heute aus: Björn Roggensinger (Gesang), Ralph Preysch (Gitarre), Samuel Schulthess (Gitarre), Gabriele Gattaceca (Bass) und Oliver Birchmeier (Schlagzeug). 2012 erschien ein erstes Demo, das erste Album «Help» folgte Anfang 2017.

Finanziert wurde «Circle Of Reality» durch ein Crowdfunding. Für das Album, an dem die Band über zwei Jahre gearbeitet hat, soll nach der Coronazeit noch eine Plattentaufe durchgeführt werden, kündigte die Band bei der Veröffentlichung gegenüber der «Aargauer Zeitung» an – «damit wir den Release auch gebührend feiern können». Ebenfalls seien weitere Konzerte in Planung, deren Daten bald feststehen sollen. (mhu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1