Veltheim

Der Veltheimer Gemeinderat ist wieder komplett

Patrick Suppiger wird neuer Gemeinderat anstelle von Tanja Gerber. Die Gemeinde teilte das Resultat heute Montag mit. Er hatte sich als einziger Kandidat innerhalb der Meldefrist eingeschrieben. Acht Stimmen erhielt Daniel Walti.

Mit 193 von 240 gültigen Stimmen ist Patrick Suppiger am Sonntag neu in den Gemeinderat von Veltheim gewählt worden. Die Stimmbeteiligung lag bei 30 Prozent. «Ich wurde angefragt, ob ich mich als Kandidat melden möchte und habe zugesagt», erzählt Suppiger. Der 41-Jährige ersetzt die zurückgetretene Gemeinderätin Tanja Gerber für den Rest der Amtsperiode bis Ende 2013. Aus beruflichen Gründen hatte sie Ende April ihr Amt niedergelegt. Suppiger wird im Gemeinderat für die Ressorts Fürsorge- und Armenwesen, Gesundheit, Vormundschaft sowie Abfall verantwortlich sein. «Ich hoffe sehr, dass ich etwas bewirken kann - vor allem für die Jungen», sagt er. Konkrete Projekte habe er noch keine vorbereitet. «Zuerst werde ich mich einarbeiten müssen und schauen, was ich wie bewirken kann.»

Organisator des Seifenkistenderbys

Suppiger hat Anfang Juni das erste Seifenkistenrennen von Veltheim organisiert. «Das war auch etwas für die Jungen», sagt er. Das «LO Seifenkistenderby» war eines von 20 Läufen im offiziellen Schweizer Rennkalender. Im Aargau fanden die Rennen nur in Veltheim und Biberstein statt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1