Bezirk Brugg

Der Schulrat des Bezirks Brugg ist komplett

Die sieben Sitze im Schulrat des Bezirks Brugg sind wieder besetzt.

Wahl Bezirksschulrat

Die sieben Sitze im Schulrat des Bezirks Brugg sind wieder besetzt.

Sieben Mitglieder des Schulrats des Bezirks Brugg sind gewählt worden am Sonntag. Nur eine Bisherige stellte sich wieder zur Verfügung.

Daniela Manzelli (Jg. 1964, SP) aus Brugg hat sich als einzige Bisherige erneut zur Verfügung gestellt für einen der sieben Sitze im Schulrat des Bezirks Brugg. Sie hat 6599 Stimmen auf sich vereinigt und die Wiederwahl damit problemlos geschafft am Sonntag. Das absolute Mehr betrug 3578 Stimmen.

Weiter gewählt worden sind: Peter Anderau (1958, FDP) aus Auenstein mit 6252 Stimmen; Judith Bolliger (1972, parteilos) aus Brugg mit 7234 Stimmen; Ursula Fehlmann (1969, EVP) aus Windisch mit 6374 Stimmen; Mirjam Oertli (1962, FDP) aus Windisch mit 6536 Stimmen; Antonino Vecchio (1963, CVP) aus Lupfig mit 6541 Stimmen; Franziska Vogt (1973, SVP) aus Hausen mit 5261 Stimmen.

Den Sprung in den Bezirksschulrat nicht geschafft hat Sinem Gökçen (1986, SP) aus Umiken, obwohl auch sie das absolute Mehr erreichte. Sie erhielt 4486 Stimmen. (mhu)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1