Für den Neubau der Erschliessung Dorf steht an der Gemeindeversammlung in Veltheim ein Kredit von 350'000 Franken zur Diskussion – für die Strasse, die Schmutzwasserleitung sowie die Trinkwasserleitung.

Sämtliche Bestandteile des Projekts dienen der sogenannten Feinerschliessung der entsprechenden Grundstücke, stellt der Gemeinderat fest. Für die Kosten haben die Grundeigentümer aufzukommen, die Aufteilung erfolgt in einem Beitragsplanverfahren. «In diesem Sinne übernimmt die Gemeinde die Bauleitung zu diesem Projekt, finanziert die entsprechenden Kosten vor und holt hernach die entsprechenden Grundeigentümerbeiträge wieder ein», führt die Behörde aus.

Vorgesehen ist die Bauausführung laut Gemeinderat im Zusammenhang mit der Sanierung beziehungsweise dem Ausbau der Kantonsstrasse. «Diese Arbeiten werden voraussichtlich im Jahr 2019 stattfinden.» Die Teilbereiche Strassenbau, Schmutzwasserleitung sowie Trinkwasserleitung seien voneinander nicht zu trennen und müssten miteinander realisiert werden, fügt der Gemeinderat an. «Ansonsten darf das entsprechende Gebiet nicht bebaut werden.»

Weiter entscheiden die Stimmberechtigten am Freitag, 8. Juni, über drei Kreditabrechnungen, die Rechnung 2017, eine Einbürgerung, drei Dienstbarkeitsverträge für Niederspannungs-Kabelkabinen, das Reglement über die Gemeindebeiträge an die familienergänzende Kinderbetreuung sowie den Kostenanteil von 166'165 Franken an ein schweres Pionierfahrzeug für die Feuerwehr Schenkenbergertal.

Das heutige Pionierfahrzeug ist bereits 25 Jahre alt. Der Aufbau ist gemäss Gemeinderat nicht mehr zeitgemäss, die Reparaturanfälligkeit werde erfahrungsgemäss immer grösser. Stimmen die Gemeindeversammlungen in Schinznach und Veltheim dem Geschäft zu, wird der Feuerwehrverband bei der Aargauischen Gebäudeversicherung ein Pflichtenheft für das neue Fahrzeug sowie das formelle Subventionsgesuch einreichen. Sobald der Entscheid der Aargauischen Gebäudeversicherung vorliegt, werden die Verbandsverantwortlichen das Subventionsverfahren starten.

Gemeindeversammlung Freitag, 8. Juni, 19.45 Uhr, Mehrzweckhalle.