Das Brötliexamen ist nicht aus der Tradition der Eigenämter Gemeinden wegzudenken. Tief verwurzelt ist der Brauch, der seinen Ursprung im 14. Jahrhundert hat. Heute ist das traditionelle Fest, das einen durchaus ernsten Hintergrund hat, zu einem Kinder- und Volksfest geworden. Die Bevölkerung der vier Gemeinden Lupfig, Scherz, Birr und Birrhard feiert mit über 900 Schülerinnen und Schülern den traditionellen Anlass. Dazu werden die vier Dörfer mit viel Liebe geschmückt und herausgepützt. Der jeweilige Umzug am Sonntagmorgen - der bei jedem Wetter stattfindet - wird von den fantasiereichen und kreativen Sujets der Schülerinnen und Schüler geprägt. 

Wie gut kennen Sie das Brötliexamen? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz:

Riddle: Quiz zum Brötliexamen

"Ab id Loft" lautet das diesjährige Motto. Gemeinsam mit den Lehrpersonen haben die Kinder und Jugendlichen von Kindergarten bis Oberstufe mit viel Engagement und Ideen das Sujet erarbeitet. Zur Tradition gehört auch, dass die Schülerinnen und Schüler Brötliexamen-Brote erhalten, zudem verteilen die Kinder auch Brot an die ältere Bevölkerung. 

Lupfig ist dieses Jahr verantwortlich

Das Rahmenprogramm am Samstag und nach dem gemeinsamen Festakt mit Umzug und Morgenfeier am Sonntag wird in jeder Gemeinde individuell organisiert und durchgeführt. Turnusgemäss findet in diesem Jahr die Morgenfeier bei der Schulanlage in Lupfig statt. Die Schulpflege Lupfig mit Unterstützung der Schulleitung ist für die Organisation des Umzugs und die Morgenfeier verantwortlich. 

Der Umzug startet um 9 Uhr beim Haus Eigenamt, Ziel ist die Schulanlage Lupfig:

MyMaps: Umzugsroute Brötliexamen Eigenamt

Der Umzug und die Morgenfeier locken jeweils viele Einheimische, aber auch Heimweh-Eigenämter an. Dieses Jahr wird Heinz Wyss, Flugplatzchef vom Flugplatz Birrfeld, die Festrede halten. Anschliessend wird er einen Überraschungsgast interviewen. Im Anschluss folgt ein spektakulärer, artistischer Auftritt auf dem Trampolin. Was das genau heisst und wer diesen Auftritt bestreitet, wird von den Organisatoren nicht verraten. Sie versichern aber: "Die Auftritte werden vielversprechend und sicherlich dem Motto 'Ab id Luft' gerecht." Musikalisch umrahmt wird die Morgenfeier mit der Rockband der Musikschule Eigenamt unter der Leitung von Steve Wettstein.

Mit Kutschen und Postautos zurück in die Dörfer

Nach der Morgenfeier werden die Schüler und Schülerinnen der Gemeinden Scherz und Birrhard mit Kutschen und Postautos in ihre Dörfer zurückkehren, um da ihre Brötliexamenbrote in Empfang zu nehmen. Die Schülerinnen und Schüler von Lupfig und Birr erhalten ihre Brote in Lupfig. Anschliessend gibt es für die Bevölkerung von Birr und Lupfig einen Apéro vor Ort.

Weitere Infos zum Detailprogramm der einzelnen Gemeinden finden Sie hier: Scherz, Birr, Birrhard, Lupfig

Scherzer Kinder proben für Brötliexamen

Scherzer Kinder proben für Brötliexamen

Hier im Jahr 2012.