Windisch

Das Clubhaus der Guggenmusik Schwellbaumschränzer brannte

Am Mittwochnachmittag musste die Feuerwehr Windisch-Habsburg-Hausen wegen eines Brands an die Unterwerkstrasse in Windisch ausrücken.

Am Mittwochnachmittag musste die Feuerwehr Windisch-Habsburg-Hausen zu einem Brand an der Unterwerkstrasse in Windisch ausrücken. Gemäss Kommandant Stefan Hiltpold brachte die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle. Um die 65 Mitglieder der Feuerwehr waren vor Ort.

Beim alten Holzgebäude handelt es sich um das Clubhaus der Windischer Guggenmusik Schwellbaumschränzer. Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich allerdings niemand im Haus. Letztmals seien am Montagabend ein paar Mitglieder im Clubhaus für eine Sitzung zusammengekommen, sagt ein Guggenmusik-Mitglied vor Ort gegenüber der AZ. Die Brandursache ist noch unbekannt. "Wahrscheinlich sind wir aber glimpflich davongekommen", meinte der Guggenmusiker. Ein paar Instrumente werden im Haus zwar gelagert, allerdings befindet sich dieser Teil relativ weit weg vom Brandherd. 

Feuerwehr musste einen Umweg machen

Eine Herausforderung für die Feuerwehr war die Baustellensituation aufgrund der Bauarbeiten an der Südwestumfahrung. So konnte sie nicht via Habsburgbrücke an die Unterwerkstrasse gelangen, sondern musste den Umweg über den Bahnhof Brugg und die Aarauerstrasse nehmen. Just zu diesem Zeitpunkt sei dann die Barriere noch geschlossen gewesen, schildert Kommandant Hiltpold die Situation. "Damit müssen wir aber zurzeit umgehen können", sagt er. Gemeinsam mit seinem Stellvertreter macht er sich jede Woche ein Bild von der aktuellen Baustellensituation, um eben auf solche Momente vorbereitet zu sein.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Brandermittlung aufgenommen.

Meistgesehen

Artboard 1