Wahlen
Bruno Graf folgt in Windisch auf Christoph Haefeli

Ruhiger Wahlsonntag in Windisch: Gemeindepräsidentin Heidi Ammon und Vizepräsidentin Rosa Magon schaffen die Wiederwahl ungefährdet. Der neue Gemeinderat Bruno Graf (SP) macht das drittbeste Resultat.

Janine Müller
Merken
Drucken
Teilen
Neu im Gemeinderat

Neu im Gemeinderat

Sandra Ardizzone

In Windisch schaffen die Gemeindepräsidentin Heidi Ammon (SVP, bisher) mit 1129 Stimmen (absolutes Mehr: 702) und Vizepräsidentin Rosa Magon (SP, bisher) mit 1091 Stimmen (absolutes Mehr: 686) ungefährdet die Wiederwahl. Auch die restlichen Gemeinderatskandidaten – darunter der Neue Bruno Graf (SP) – geniessen das Vertrauen der Bevölkerung. Hinter der SP-Frau Rosa Magon mit 1288 und damit den meisten Stimmen folgen Heidi Ammon (1223) und der Neue Bruno Graf (1193). Auf dem vierten Platz landet Max Gasser (FDP, 1141). Der Parteilose, aber von der FDP portierte Matthias Treier holt 1124 Stimmen.

Freude in Windisch, Enttäuschung in Brugg

«Ich bin sehr zufrieden mit meinem Resultat», sagt der 58-jährige Bruno Graf. «Und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den anderen Gemeinderäten.» Seine zukünftigen Kolleginnen und Kollegen hat er gestern nach Bekanntgabe der Wahl bereits getroffen. Am Abend folgte die Feier mit der SP. «Einerseits können wir das gute Resultat in Windisch feiern, andererseits müssen wir die Enttäuschung aus Brugg hinnehmen», sagt Bruno Graf.

Welches Ressort der Nachfolger von Christoph Haefeli (SP) übernehmen wird, ist noch nicht abschliessend geklärt. Vieles deutet aber auf das Ressort Soziales hin, was ihm entgegenkommen würde. «Das Amt wird sicher eine Herausforderung», meint Bruno Graf.
Der SP-Mann ist Leiter des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums (RAV) in Suhr. Er führt 55 bis 60 Angestellte und betreut mit diesen rund 3000 Stellensuchende.

Es ist eine Arbeit, die sich mit einem Gemeinderatsmandat gut vereinbaren lässt. «Dank Unterstützung des Arbeitgebers», sagte Bruno Graf unlängst gegenüber der AZ. 1984 noch liess sich der aus Gossau (SG) Zugezogene in Windisch auf die FDP-Liste für die Einwohnerratswahlen setzen. Sein beruflicher Wechsel führte aber dazu, dass er der SP beitrat.

Wahlresultat

Gemeindepräsidium (absolutes Mehr: 702)

Gewählt: Heidi Ammon-Graf (SVP, bisher) 1129

Vizepräsidium (absolutes Mehr: 686)

Gewählt: Rosa Magon (SP, bisher) 1091

Gemeinderat (absolutes Mehr: 615)

Gewählt: Heidi Ammon-Graf (SVP, bisher) 1223, Rosa Magon (SP, bisher) 1288, Max Gasser (FDP, bisher) 1141, Matthias Treier (parteilos, bisher) 1124, Bruno Graf (SP, neu) 1193.

Von den 4381 Stimmberechtigten sind 2120 gültige Stimmrechtsausweise eingegangen. 102 waren leer, 2 ungültig. Die Stimmbeteiligung lag bei 40,3%.