Das Gebäude der Rütschi Fluid AG kann mietfrei übernommen werden. So steht es im Immobilieninserat unter dem Titel: «Sie sind ein visionärer Investor auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?»

Und weiter: «Hier können Sie Ihre Visionen an einer einmaligen Lage realisieren und exklusive Wohnungen, aussergewöhnliche Ateliers oder repräsentative Büroräumlichkeiten entstehen lassen.»

Die Rede ist von einer Nutzfläche von über 800 Quadratmetern verteilt über 6 Geschosse sowie einem Verkaufspreise von 2,2 Mio. Franken. Der Büro Tower ist Teil des Werkareals der Rütschi Pumpen AG und wurde während Jahren für die Verwaltung der Firma genutzt.

Weil die Büroräumlichkeiten in das Fabrikationsgebäude integriert worden sind, kann das Verwaltungsgebäude verkauft werden. Weitere Informationen waren von der Rütschi Fluid AG auf Anfrage keine erhältlich.

Rückblick: Von sich reden machte das Traditionsunternehmen im März des letzten Jahres. Damals wurden die Mitarbeiter des Produzenten für Pumpen und Pumpensysteme darüber informiert, dass die Firma in wirtschaftlichen Schwierigkeiten stecke und einem Sparprogramm unterzogen werde.

Es folgte ein Stellenabbau, es wurden Kosteneinsparungen vorgenommen und Arbeitsprozesse optimiert. Zu den konkreten Zahlen oder zu den Gründen, weshalb es zu dieser Situation kam, machte das Unternehmen damals keine Angaben. (mhu)