Brugg
Brugger Architekten ernten Preis für Umbau der «Sternen»-Trotte

Grosse Ehre für das Brugger Architekturbüro Liechti Graf Zumsteg: Dieses ist für den Bau der 2012 eingeweihten «Sternen»-Trotte in Würenlingen mit dem «best architects 14»-Award in der Kategorie Gewerbe- und Industriebauten ausgezeichnet worden.

Angelo Zambelli
Merken
Drucken
Teilen
Die «Sternen»-Trotte in Würenlingen ist mit dem «best architects 14»-Award ausgezeichnet worden. ZVG

Die «Sternen»-Trotte in Würenlingen ist mit dem «best architects 14»-Award ausgezeichnet worden. ZVG

zvg

Der Award ist eine der renommiertesten Architekturauszeichnungen im deutschsprachigen Raum und wurde ins Leben gerufen, um das Beste und Interessanteste, was die Architekturszene zu bieten hat, herauszufiltern und einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mit dem Umbau der «Sternen»-Trotte in Würenlingen wurden die Betriebsabläufe optimiert sowie eine Vinothek ins Gebäude integriert. Das Erscheinungsbild orientiert sich an der ortsbaulichen Tradition für Schöpfe oder Hinterhofbauten. Das Dach ist mit Biberschwanzziegeln gedeckt, die Fassaden mit einer Holzschalung und die Dachaufbauten mit Kupferblech bekleidet.

Die Bretter der Holzschalung sind so ausgeschnitten, dass sich die Fugen zu einem Stern erweitern. Dieses Muster nimmt das Symbol des Weinguts auf und ermöglicht ein interessantes Lichtspiel. Bei Tag von aussen nach innen, in der Dämmerung oder bei Nacht von innen nach aussen.

Brugger Architekten holen «best architects14»-Award für Würenlinger «Sternen»-Trotte
7 Bilder
Brugger Architekten holen «best architects14»-Award für Würenlinger «Sternen»-Trotte
Brugger Architekten holen «best architects14»-Award für Würenlinger «Sternen»-Trotte
Brugger Architekten holen «best architects14»-Award für Würenlinger «Sternen»-Trotte
Brugger Architekten holen «best architects14»-Award für Würenlinger «Sternen»-Trotte
Brugger Architekten holen «best architects14»-Award für Würenlinger «Sternen»-Trotte
Brugger Architekten holen «best architects14»-Award für Würenlinger «Sternen»-Trotte

Brugger Architekten holen «best architects14»-Award für Würenlinger «Sternen»-Trotte

Schön und zweckmässig

Projektverfasser Lukas Zumsteg und Bauherr Andreas Meier vom Weingut «zum Sternen» zeigten sich hoch erfreut über diese Auszeichnung: «Der Award bestätigt unsere Ansicht, dass auch Zweckbauten architektonisch interessant gestaltet werden können.» Laut Andreas Meier ist die «Sternen»-Trotte nicht nur schön. «Sie hat sich auch in der Praxis bewährt.»

Unter den prämierten Architekturbüros befinden sich zwei weitere Aargauer Vertreter: Ausgezeichnet wurden Burkard Meyer Architekten für den Showroom des Badausstatters Talsee in Hochdorf (LU) sowie Egli Rohr Partner AG in Baden für die Sanierung eines Mehrfamilienhauses in Solothurn und für die Wohnüberbauung Zelgweg in Baden-Dättwil.