Brugg
Umweltfreundliches Carsharing: Zwei neue Elektroautos zum Teilen stehen bereit

Die Carsharing-Plattform «E-Cargovia» stellt in Brugg zwei elektrisch betriebene Fahrzeuge bereit, um die Elektromobilität im Kanton Aargau zu fördern.

Ina Wiedenmann
Merken
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Freude herrscht bei den regionalen Partnern (von links): Peter Morf, Beat Christen, David Jägle, Patrick Kern, Martin Schmidmeister und Sara Schuppisser.

Freude herrscht bei den regionalen Partnern (von links): Peter Morf, Beat Christen, David Jägle, Patrick Kern, Martin Schmidmeister und Sara Schuppisser.

Bild: Ina Wiedenmann

Reservieren, einsteigen, losfahren – so einfach geht elektrischer Fahrspass mit der Carsharing-Plattform «E-Cargovia». Am Samstag erhielt Brugg das erste von zwei «E-Cargovia»-Fahrzeugen zum Teilen. Ein elektrisch betriebener BMW i3 steht in der Industriestrasse 19, gegenüber vom Busbahnhof bei der Brugg eConnect AG, bereit. Das zweite Fahrzeug, ein VW ID.3, kommt ab Ende April hinter den Technopark Aargau.