Brugg
Das sind die gewählten 50 Einwohnerrätinnen und Einwohnerräte: Viele Neue schaffen ein Glanzresultat

Vera Becker von den Grünen ist künftig das jüngste Mitglied im Brugger Einwohnerrat, Walter Krenn von der FDP das älteste. Wer hat ein Spitzenresultat erzielt? Wer hat die Wiederwahl verpasst?

Michael Hunziker Jetzt kommentieren
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Der Einwohnerrat Brugg – hier an der Sitzung im Campussaal – zählt 50 Mitglieder.

Der Einwohnerrat Brugg – hier an der Sitzung im Campussaal – zählt 50 Mitglieder.

Britta Gut (19. Juni 2020)

Mit je einem Mitglied mehr im 50-köpfigen Brugger Einwohnerrat vertreten sind ab der kommenden Amtsperiode sowohl die Grünen als auch die Grünliberalen. Erstere können ihren Wähleranteil um 2,1% steigern, letztere um 2,3%. Je einen Sitz abgeben müssen FDP und Die Mitte. Ihre Wähler­anteile sinken um 2,6%, respektive um 1,4%. SVP und EVP verteidigen ihre Sitze, wie auch die SP. Ihr Wähleranteil ist genau gleich hoch wie bei den Wahlen vor vier Jahren.

Aktuelle Nachrichten