Eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Quellenstrasse in Birr alarmierte am Donnerstagnachmittag gegen 14.10 Uhr die Feuerwehr-Alarmzentrale, da sie einen Brand feststellte. Umgehend rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr Eigenamt sowie Kantons- und Regionalpolizei aus. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Im Treppenhaus des mehrstöckigen Gebäudes entstand grosser Rauchschaden. Personen wurden keine verletzt.