Brugg-Lauffohr

Blumenladen lässt die Post vergessen

Floristin Céline Wiedemeier lädt ab heute Abend zum Eröffnungsapéro ein.

Floristin Céline Wiedemeier lädt ab heute Abend zum Eröffnungsapéro ein.

Dem Gebäude an der Zurzacherstrasse in Brugg-Lauffohr wird ein Jahr, nachdem die Post auszog, endlich wieder Leben eingehaucht.

Von heute Freitagabend bis Sonntagnachmittag lädt Geschäftsführerin und Floristin Céline Wiedemeier zur Neueröffnung des Blumenladens Casa Flora ein. Dabei gibt es nebst Glühwein und Häppchen auch eine Adventsausstellung zu begutachten.

Mit einer Postfiliale hat der neue Blumenladen heute herzlich wenig zu tun: Das Gebäude wurde komplett umgebaut und von innen wie von aussen neu angestrichen.

Wiedemeier, die im März in die Wohnung direkt über dem Geschäft einziehen wird, will mit dem neuen Laden frischen Wind in die Branche bringen: «Das Gewöhnliche mag ich nicht. Moderne und edle Kreationen dafür umso mehr.» Die 27-Jährige arbeitet dabei gerne mit Materialien aus dem Wald. «Meine Freunde meinen, ich hätte einen speziellen Stil.» Dieser soll nun bei den Sträussen auch erkennbar werden. (gra)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1