Brugg/Frick

Blueme Kari AG übernimmt per 2016 Moser Garten-Center

Willi Fankhauser, Nicole Fankhauser (Moser Garten-Center), Karl Rämi, Moritz Rämi und Claudia Rämi (Blueme Kari) freuen sich über die Übernahme.

Willi Fankhauser, Nicole Fankhauser (Moser Garten-Center), Karl Rämi, Moritz Rämi und Claudia Rämi (Blueme Kari) freuen sich über die Übernahme.

Per 1. Januar 2016 übernimmt die Blueme Kari AG mit Sitz in Brugg das Moser Garten-Center in Frick. Das teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Somit sei das Fortbestehen des Garten-Centers am heutigen Standort gesichert.

Per 1. Januar 2016 übernimmt die Blueme Kari AG mit Sitz in Brugg das Moser Garten-Center in Frick. Das teilten die beiden Unternehmen kürzlich mit. Somit sei das Fortbestehen des Garten-Centers am heutigen Standort gesichert. Abgesehen von zwei Teilzeitstellen, die aufgrund von Überschneidungen wegfallen, bleiben alle Arbeitsplätze in Frick erhalten. Die Blueme Kari AG übernimmt die 21 Mitarbeitenden (darunter fünf Lehrlinge).

«Der Blueme Kari ist ebenfalls ein Familienbetrieb, der mit seiner identischen Ausrichtung unsere Sparten Garten-Center, Floristik und Gartenbau bestens kennt. Das scheint mir die ideale Voraussetzung, damit unsere treue Kundschaft in Frick auch künftig das Angebot und die Qualität antrifft, die sie schätzt», sagt Nicole Fankhauser, Geschäftsführerin Moser Garten-Center.

Die Blueme Kari AG betreibt bisher sechs Blumengeschäfte (eines in Mettauertal) sowie zwei Gartencenter (eines in Zeiningen), das Hauptgeschäft ist in Brugg. Auf dem Bözberg führt sie zudem eine eigene Produktion für Saisonpflanzen.

Für Claudia und Moritz Rämi, welche die Blueme Kari AG in zweiter Generation führen, passt das Moser Garten-Center ideal zur kontinuierlichen Weiterentwicklung ihrer Firma in der Region: «Wir sind und bleiben ein regionaler Betrieb, der im Kanton Aargau verankert ist. Das Moser Garten-Center bildet die perfekte Ergänzung zu unseren anderen Standorten.» 

Das Moser Garten-Center ist in Frick eine Institution mit einer über 100-jährigen Geschichte. Die Gründung geht auf das Jahr 1912 zurück. 1955 hat Karl Moser als erster Vertreter der heutigen Besitzerfamilie das Geschäft übernommen, seither ist der Familienbetrieb kontinuierlich gewachsen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1